Museumspferdebahn wieder im Trab (und einiges mehr)

Das gibt es beispielsweise in diesem Jahr zu entdecken!

  • Das Deichtor konnte dank um­fang­rei­cher Spen­den er­neu­ert wer­den, wes­halb die­ses Jahr die Mu­se­ums­pfer­de­bahn wie­der ihre Fahr­ten durch­füh­ren kann. Der Wei­ter­be­trieb wäre ohne das neue Deich­tor nicht mehr mög­lich gewesen.
    neues Deichtor

  • Das Inselschwimmbad hat eben­so sei­nen Be­trieb wie­der auf­ge­nom­men: Durch Um­bau­ten am Ge­bäu­de und ein Leck im Becken war eine Nut­zung vo­rüber­gehend aus­ge­setzt, seit dem 25.07.2022 sind Türen und Bade­be­trieb wieder geöffnet.

  • Im Inselpavillon gibt die aktuelle Aus­stel­lung in­teres­sante Ein­blicke in die Ent­wick­lung der Insel ("Erzähl doch mal! Ausstellung im Lesepavillon", externe Seite), weiter­füh­rende In­for­ma­tionen kann man auch außer­halb des Pavillons erkunden:
    Plakat Historische Entdeckungsreise (mit QR-Code)

  • Beim Spaziergang über die Insel wer­den Sie im­mer wie­der Holz­skulp­tu­ren ent­decken. Die­se sind voraus­sicht­lich bis zum 07. Mai 2023 auf der Insel an­zu­tref­fen und stam­men von dem Künst­ler Achim Ripperger aus Frank­furt am Main: "Edenmenschen auf Spiekeroog" (externer Seite)
    Skulpturen im Park

  • Immer wieder eine Augenweide sind die Son­nen­unter­gänge am Strand, aber auch zum Bei­spiel in­ner­halb des Ortes, hier mit Blick auf die Insel­bäckerei und dazu phan­tastische Far­ben am Himmel:
    Sonnenuntergang mit Blick auf Inselbäckerei

 

Wir wünschen Ihnen einen erhol­samen Urlaub auf Spiekeroog!

Ihr Haus Lieke Deeler

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Zurück